Re: Shodannews

“Es versteht sich übrigens von selbst, dass alle hier bewerteten Blogs uns ihrerseits bei sich bewerten.”

Na dann…
Es muss schon Absicht sein, ein Blog zu führen, dass gleich zwei irreführende und grauslige Namen trägt. Shodannews? Weder noch. These Nerds are made for zockin’? Ein schlechtes Wortspiel, basierend auf einem uralten Song, inklusive eines der abscheulichsten Synonyme für dieses unser Hobby, und auch in seiner Grundaussage anfechtbar – vom Subjekt distanzieren sich beide Autoren gerne, und auch der Restsatz ist zumindest fraglich.

Hinter den beiden Namen stehen zwei Autoren – Balkantoni und Marc. Ersterer ist für den Großteil des Outputs verantwortlich – Marc beschränkt sich zum Leidwesen aller Menschen, die seine überlegten und klar formulierten Texte missen, seit knapp einem Jahr auf Podcasts (in denen sein Beitrag oft genug auf ein “Stimmt” reduziert werden kann – ich wünsche mir weniger Konsens) und Gewinnspiele, ist dafür aber eifrig in den Kommentaren aktiv. Überhaupt muss man beiden eine ausgeprägte Publikumsnähe attestieren.

Balkantonis Schreibstil, eine Mischung aus Gossensprache, Diplomarbeit, furchtbarem Dialekt und forcierten Neologismen macht sein Output allein dadurch schon lesenswert – auch wenn diese Elemente durchaus auch elitär wirken können. Der Inhalt ist oft profund, gern auch provokant und diskussionsfördernd, aber manchmal erscheint es so, dass im Rausch des Schreibens das eigentliche Ziel zwischen Literaturverweisen, Zitaten und Abschweifungen verlorengeht – wie auch die zahlreichen Tippfehler vielleicht die Konsequenz dessen, dem auch ich mich schuldig mache – das Onlinestellen des ersten Entwurfs. Irgendwann merkte er, dass seine Vorliebe für laute Musik, Bodybuilding und deutsche Literatur mehr Raum als das eigentliche Blogthema einnahm, eröffnete kurzentschlossen ein Extrablog dafür und ließ dieses dann elendig verhungern.

Neue Texte bei den Nerds gleichen einem Glücksspiel: Wird es ein ernsthafter Text zu einem spielerelevanten Thema, vielleicht sogar, man mag es kaum erwarten, mit einem konkreten Bezug, oder doch nur ein neues Video von KS Mafia? Es spricht für die Qualität, dass man dennoch den Klick wagt.

Den einzigen echten Vorwurf, den ich gelten lassen machen wollen würde, ist ihr unbarmherziger Umgang mit Versprechen. Was da schon alles für Artikel hätten entstehen sollen, was da schon alles in Valve Time angekündigt wurde – aber gut, wahrscheinlich ist das ihre Art der Leserbindung, und es ist ja auch nicht so, dass andere Blogger ihre Serien zu Ende bringen würden.

(Dies war eine Auftragsarbeit – ich schreib zwar gerne, oft fehlen mir aber die Themen. Wenn auch du mal den Wunsch verspürst, einen SpielerDreitext zu einem bestimmten Thema zu lesen, teile deinen Wunsch einfach per Kommentar mit und klick dreimal auf den Flattr-Button.)

Das Gleiche in bunt.

Advertisements

8 responses to “Re: Shodannews

  1. Besser hätte ich es nicht ausdrücken können, alles drin – hervorragend! Verlinken Toni und Marc das jetzt bei sich unter “About”? :-)

  2. auf jeden fall. grossartig von euch beiden!

  3. Da soll nochmal wer sagen, dass ein Bild mehr als 1000 oder 413 Worte sagt.

  4. Meine “Serie” war ja nie als solche gedacht. Sondern als Kolumne in lockerer Veröffentlichungsfolge. OK, zumindest eine dritte Ausgabe sollte es bald mal geben…

  5. Siehste, ich mein das ja auch nur motivierend.

  6. balkantoni

    Ich weiß nicht, welchen von euch beiden ich steilgeiler finden soll! Egal, denn ich verkünde hiermit eine BROMANCE 4 LIFE zwischen unseren Blogs!

  7. Bros before hoes!

  8. balkantoni

    THAT’S DA GODDAM’ TRUTH!

Gratiskaramell?

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s