Something funny happened on my way through Ivalice…

Ich spiel ja gerade Final Fantasy 12, und vor vielen Stunden habe ich auf dem Lizenzbrett die Fähigkeit Wildern gefunden. Wildern ist wie Klauen, funktioniert aber nur, wenn der Gegner bereits kritisch verwundet ist, tötet ihn dafür aber auch. Gratisitem mit jedem Kill klang in meinen Ohren voll super, ich also meine eine Dreiergruppe alle mit dem Skill ausgerüstet und entsprechendem Gambit versehen, dass sie doch bitte jeden kritisch verletzten Gegner “Wildern” sollen. Klappte super.

 Ich so also schön durchs ganze Land marschiert, übels Monster jeder Coleur vertrimmt, aber nach ein paar (Real-)Tagen dacht ich so: “Alter, Leveln geht aber ganz schön behäbig inzwischen. Wie lange hängi ch schon auf Level 29 rum?” Fehlten immer noch 20000 EP. Naja, ich kill so weiterhin, und irgendwann so Bing!, Level up. Und ne halbe Stunde später Bing! Bing!, yay, alle drei Level 30. Gruppe komplett ausgewechselt, um die anderen drei auch auf Level 30 zu bringen. Zehn Minuten später Bing! Bing! Bing! Ich so “Häh?”, ich so in den Statusscreen guck und voll nichts kapier – und dann so “Scheiße”. Wieder die Wildern-Gruppe eingewechselt, n Viech gekillt, genau hingeguckt – da poppt ja gar keine “60 EP, 1 LP”-Nachricht auf, wenn ich ein Vieh töte. Aber wenn die anderen das machen, schon.
.
.
.
Ja, wie ich dann feststellte, habe ich die letzten weißgottwievielen Stunden nur dann EP erhalten, wenn die Viecher starben, bevor ich sie wildern konnte. Das erklärt auch, wieso die Standardgegner immer schwerer wurden. Ich bin jetzt zwar hoffnungslos unterlevelt und -skillt, hab dafür aber ne Menge schönes Loot gefunden – wäre dennoch schön gewesen, wenn man mir das mal vorher irgendwie gesagt hätte.

P.S.
Im Shop gibt es nen Ring, der verhindert, dass ich EP kriege. WOW!

Advertisements

4 responses to “Something funny happened on my way through Ivalice…

  1. Mnemonic

    Nett! Das merk ich mir, falls ich irgendwann mal die Muße habe, es endlich zu ende zu spielen. Liegt schon ewig hier rum. Daß mit dem no Leveln ist doch eine Feine Sache. Fand ich schon bei Final Fantasy VIII ganz toll, daß man nicht genötigt wird, seine Charas hochzuziehen. Andererseits verbringt man Stunden mit dem aufleveln der GF-Abilities.

    Am besten hat mir daß aber bei The World Ends With You gefallen. Leveln bis 100 und selbst bestimmen, welchen Level man zum spielen benutzt. Nachteil: die Viecher dreschen einen desöfteren gehörig zusammen Vorteil: Besseres Loot (daß sogar mit einer %-Anzeige im Monsterlexikon)

    Wenn es dort nervige Kill & Sammelquests geben würde, wäre daß eine super erleichterung.

  2. Final Fantasy 12 – eins von zwei Final Fantasies, die ich tatsächlich durchgespielt habe (6 war das andere, 18 wohl das nächste). Auf die automatische Verteilung der Gegenstände darf man sich echt nicht verlassen, aber durch die KI, die man sich mit den Gambits zusammenbaut, geht das Leveln wirklich schön von der Hand. Vielleicht traut sich SE ja in Zukunft mal wieder, auf dieses Kampfsystem zu setzen.

  3. Autoequip stell ich eh immer in jedem Spiel aus – mir machts Spaß, meine Figuren je nach Situation per Hand auszurüsten. Das Kampfsystem gefällt mir auch sehr gut, auch wenn ich immer noch mehr Gambits haben will, noch mehr Optionen – aber vielleicht kommen die ja noch.
    Ich bin immer fasziniert, wie viele Geschichten, Miniquests, Bosse, Sammelaufgaben und Ereignisse in diesem Spiel stecken, von denen der größte Teil optional ist – solange man akzeptieren kann, dass man ohne Strategy Guide unmöglich alles mitnehmen kann, was das Spiel bietet. Mir gefallen sogar die Story und Charaktere, und so bekloppt das Viera-Konzept auch ist, hat Fran doch eine bezaubernde Stimme. Und “Basch von Ronsenburg” ist neben “Schtolteheim Reinbach III” mein neuer Lieblingsjapanischdeutschername.

  4. “Schtolteheim Reinbach III” *google* Aha, Suikoden. XD
    Mit ein bisschen Deutsch wird eh alles ein bisschen cooler. Das habe ich gemerkt, als ich mit Fringe angefangen habe. Das “Wissenschaft Prison” könnte auch aus einem JRPG sein. Jetzt les’ ich aber noch ein paar Herdensagen von Kosmosinsel.

Gratiskaramell?

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s