Monthly Archives: November 2010

25 or 6 months more

Nä, ich lass mir nichts vorwerfen. Diesmal hab ichs wirklich versucht. Seit dem 14.11. schreibe ich verzweifelt an diesem Text rum, hab diverse Einleitungen, Aufteilungen und Ansätze durchprobiert, nur um jedesmal wieder zu scheitern, jedesmal fühlend, dass ich die Essenz des Gesagten wieder nicht exakt genug kommuniziere. Hab gar ganz neue Herangehensweisen ausprobiert und mich gefilmt, so eine Art Podcast mit Gesichtsbelustigungsbonus, in der Hoffnung, durch freies Gebrabbel irgendwie das auszudrücken, was ich mit geschriebenem Wort allein anscheinend nicht konnte. Hätte ich die entstandenen Machwerke nicht sofort, noch im Schockzustand, gelöscht, hätte ich hier nun einen prima 15-Minuten-Director’s-Cut präsentieren können, der ausschließlich aus Wortfindungsschwierigkeiten, nervösem Gekratze, Füllwörtern, Flirten mit der Kamera und koordinationsloser Gestik bestehen würde – mein Respekt für die MTV-Games-Hosts stieg schlagartig.

Und jetzt geb ich einfach auf. Ich kann nichts anderes schreiben, so lang der Artikel mir im Kopf herumfuhrwerkt, und offensichtlich kann ich diesen Artikel ebensowenig schreiben. Was hilfts, präsentieren wir das Ganze einfach in der Form einer schnöden Liste, ohne Anspruch auf Vollzähligkeit, es tut mir aufrichtig leid, euch die nackten Fakten so vor die Füße zu schmeißen, ohne sie wenigstens mit ein bißchen Verve und Schmiss in vollständige Haupt- und Nebensätze zu verpacken. Nächstesmal vielleicht wieder. Also 25 Punkte, die mir meine Freude an Rock Band 3 vergrätzen:

  1. Leute, die das Spiel nach mir kauften, tauchen nicht in meinen Leaderboards auf.
  2. Mehr Clipping (Hände durch Gitarre, Gitarre durch Kopf, Haare durch Kleidung) als je zuvor.
  3. Vs.-Modi wurden komplett wegrationalisiert.
  4. Kein Vierspielermodus ohne Drums.
  5. Keine Fangesänge mehr.
  6. Ich fand die alten Bandmitglieder hübscher. Könnte aber auch daran liegen, dass ich mit Create-a-face-Modi immer nur Trauerspiele zu erstellen scheine.
  7. Overdriveaktivierung per Pedal am Keyboard funktioniert nicht.
  8. Regelmäßiger Spielabsturz in bestimmten Ladeszenen.
  9. Doppeloverdrive, der dafür sorgt, dass ich in manchen Songs gefühlt die Hälfte der Zeit umsonst trommle.
  10. Recycling seit RB1 von Bandmitgliedern, Kleidungsstücken und Bühnen.
  11. Kein Silber/Gold/Platinicon nach Beenden der Endless Setlist.
  12. Keine separaten Drumbecken in Europa erhältlich.
  13. Die Mustang erscheint nicht Fisch, nicht Fleisch.
  14. Die Squire kommt erst im März.
  15. Niemand weiß, ob die Squire wirklich das halten kann, was sie verspricht.
  16. Durch den Ersatz des Bargeldsystems durch das Freischalten fehlt das Sparen (und damit das Freuen) auf neue Kleidungsstücke.
  17. Kleidungsstückbeschreibungen, die sich noch aufs alte bargeldbezogene Freischaltsystem beziehen.
  18. Das Fehlen der Songs, die bei der Übertragung aus RB1 und RB2 auf der Strecke blieben.
  19. Keine sofortige Scoreanzeige in der Songauswahlliste für den Direktvergleich, wieviel besser/schlechter man bei diesem Durchgang war.
  20. Keine sofortigen Minileaderboards wie noch in The Beatles: Rock Band.
  21. Nerviges Gebettel (Bandtshirts für Microsoft Points, Achievements für DLC-Songs, (zumindest abschaltbare) “Empfehlungen” in der Tracklist).
  22. Komplett falsche und wirre Prozentangaben im Scorescreen (Du bist in den Top 0%! Mache -25664 Punkte mehr, um unter die Top 13% zu kommen! etc.).
  23. Das Fehlen der mike-sensitivity-Einstellungsmöglichkeit, die erst entspanntes Tambourining ermöglicht.
  24. Optionen, die man jedesmal wieder einstellen muss.
  25. Tutorials, die beim einen Account funktionieren, beim anderen nicht.

Ich glaube, dass viele der genannten Fehler/Makel vermeidbar gewesen wären, wenn Harmonix sich ein bißchen mehr Zeit genommen hätten. Ob dies jetzt mit der zeitnahen Veröffentlichung des Konkurrenzprodukts Warriors of Rock oder vielleicht mit dem Verkauf via Viacom zu tun hat, kann ich nicht sagen – aber wenn der offensichtlich reizvollste Controller erst 4 Monate nach dem Spiel erscheint, läuft da etwas schief.